Dienstag, 11. Februar 2014

Zu was so alte Jeans noch taugen ♥ Jeans - Tatüta ♥

Meine 2. Taschentüchertasche aus den Resten einer alten Jeanshose
 (natürlich gewaschenen, desinfiziert, poliert, usw *lach*)
ist fertig.






Genäht habe ich sie nach einem Fototutorial vom lieben "Monsterchen" Kirstin.
Bei Interesse schaut einfach hier nach.

So das ganze geht heute nicht nur zum Creadienstag,
 sondern auch zu Link your Stuff und zu Upcycling .


Ich wünsche euch noch einen schönen creativen Dienstag


Kommentare:

  1. hübsch ist sie geworden Deine TaTüTa.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  2. Toll! Will ich auch!
    Ich bin ja auch ein riesengroßer Jeans-Upcycling-Fan!
    Danke fürs Zeigen! :-)
    LG Biggi

    AntwortenLöschen
  3. Upcycling ist toll und das sieht riesig gut aus!
    noch etwas: ich feiere meinen Bloggeburtstag und habe fast einen ganzen Monat lang Verlosungen, Gastblogs etc. ... würde mich sehr freuen, wenn du mal vorbei schauen würdest :-)
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  4. Ja, so ein paar Jeans zum recyceln hätte ich auch noch. Die Tasche ist schön, allerdings hätte ich für so was wohl keine Verwendung *seufz*

    Gruß
    Llewella

    AntwortenLöschen
  5. Ein herzallerliebstes TaTüTa hast Du da... Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, klein aber fein! Sehr sehr schön geworden!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  7. Ganz wunderhübsch, die Tatüta!
    Beste Grüße sendet Nina

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie süß das ist. Der Jeansstoff ist ja klasse.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  9. Schön! Ich find´s auch klasse, mit Jeansresten zu arbeiten.
    LG Judy

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse! Schön das du dir die Zeit nimmst meinen Post zu kommentieren ♥♥♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Printfriendly