Sonntag, 26. Oktober 2014

Pizzaschnecken - Pizza mal anders

Hallo, ihr Lieben
heute habe ich endlich wieder etwas Zeit um was anderes zu Post als Sprüche. *grins*

Da ich im Moment viel arbeiten muss und ich dann in der freien Zeit mich lieber beim stricken entspanne, gab es heute ein schnelles, aber leckeres Mittagsessen.

Pizzaschnecken


Die  haben wir das erstemal so gemacht und ich muss sagen: Es war sehr lecker!
Rezept gefällig?

 
Für 3 Personen benötigt ihr:
1 Pizzakit (Pizzateig + Tomatensoße z.B. von A ldi)
3 Stangen Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 kl. Zucchini
1 Pck. gew. Schinken
1 Pck. geriebener Gouda
Oregano

Zubereitung:
Pizzateig ausrollen. Frühlingszwiebel, Knoblauch und Zucchini ganz klein schneiden. Auf dem Teig die Tomatensoße verstreichen (an der Seite ein ca 1cm breiten Streifen auslassen damit das Ende später besser zusammenhält). Den Schinken, das kleingeschnittene Gemüse und den Käse darauf verteilen. Jetzt das Ganze von der kurzen Seite her aufrollen und das unbedeckte Stück Teig gut andrücken  (funktioniert prima wenn man es etwas nass macht).
Dann das Ganze in Stücke schneiden, ich habe 7 Stück raus bekommen, da ich sie nicht so dünn haben wollte.
Die Stücke mit der Schnittseite auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca 20 Minuten backen.



So jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim nachkochen und einen guten Appetit.

Habt noch einen schönen Sonntag



Kommentare:

  1. hmmm das sieht ja lecker aus. Muss ich mir merken. Danke fürs Teilen!
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt super! Ist schon abgespeichert!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Sieht super lecker aus, da bekomme ich richtig Hunger.

    LG Sabrina

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse! Schön das du dir die Zeit nimmst meinen Post zu kommentieren ♥♥♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Printfriendly