Dienstag, 29. Dezember 2015

Wann wir es endlich Winter - Mütze aus Baby Alpaka Wolle

Hallo, ihr Lieben ♥♥♥

Jetzt kann ich sie euch ja zeigen,
diese Mütze Baby Alpaka Wolle von Wolle Rödel habe ich meiner Mutter zu Weihnachten geschenkt.

Im Moment ist das Wetter ja noch eher frühlingshaft, aber ich glaube fest daran das es spätestens im Januar/Februar noch schön kalt wird  und das sie sie dann bestimmt gut tragen kann.






Gestrickt ist sie mit doppeltem Faden, da sie mir mit einfachen Faden zu dünn als Mütze für den Winter erschien, beim doppelten Faden kommt das Muster schöner raus und die Mütze ist nicht so ein "dünnes Fähnchen".



Muster und grobe Anleitung gefällig? 

Für das Bündchen strickt ihr 2 rechts 2 links im Wechsel 12 Reihen hoch. 
Dann wechseln über den linken Maschen die rechten  Maschen und über den rechten Maschen die Linken stricken, das ganze 8 Reihen hoch, dann wieder wechseln. Für die Abnahme erst alle 2 linken Maschen zu 1 linken Masche zusammenstricken, noch 2 mal wie sie erscheinen drüber stricken, dann alle 2 rechten Maschen zusammenstricken und wieder 2 mal wie sie erscheinen drüber stricken, zum Schluss immer 2 Maschen rechts zusammenstricken bis ihr noch ca 12 Maschen auf den Nadeln habt. Diese dann mit einer Wollnähnadel vernähen.

Diese Mütze habe ich mit der Nadelstärke 3,75mm gestrickt.

Jetzt wünsche ich euch noch einen schönen letzten kreativen Dienstag für dieses Jahr


Kommentare:

  1. Wow, wunderschön! Sieht toll aus und vor allem so flauschig.

    AntwortenLöschen
  2. bei uns bläst gerade ein kalter ostwind. da könnte man so eine mütze gut vertragen. schön ist sie geworden.
    liebe grüße und einen guten start ins neue jahr
    gusta

    AntwortenLöschen
  3. vielen lieben Dank für Deine Anleitung.
    An Hand des Bildes habe ich jedoch eine Frage: für mich sieht es aus, als hättest Du die rechten Maschen verschränkt gestrickt. Stimmt das? Ich finde, das macht einen großen Unterschied. Guten Rutsch, Cat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Cat,
      ich hoffe du bist gut ins neue Jahr "gerutscht"!? Ob ich bei dieser Mütze die rechten Maschen verschränkt abgestrickt habe weiß ich nicht mehr genau. Aber du hast recht, wenn die Maschen verschränkt gestrickt sind kommen sie mehr zum vorscheinen. Im Zweifel würde ich sie hierbei verschränkt stricken bzw. eine Maschenprobe machen und schauen was mir bei der jeweiligen Wolle am besten gefällt: verschrängt oder normal.
      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  4. Hallo Birgit....

    Die Mütze ist wunderschön,,,, Könntest du mir bitte sagen wie viele Maschen du genommen hast,,,,
    LG Anne

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse! Schön das du dir die Zeit nimmst meinen Post zu kommentieren ♥♥♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Printfriendly